YATHAN SECOND skin® Fersenpolster Pergamenthaut
HomeHome AnwendungAnwendung Verschreiben lassenVerschreiben lassen KaufenKaufen HilfeHilfe

Dekubitusprophylaxe auf Rezept: So einfach können Sie sich YATHAN SECOND skin® verschreiben lassen

Dekubitusprophylaxe verschreiben lassen

Wer entscheidet?

Im Idealfall kennen Ihre behandelnden Ärzte und Ärztinnen Ihre Situation bereits gut und können Sie in Sachen Dekubitusprophylaxe umfangreich beraten und die richtigen Medizinprodukte verschreiben. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass diese Voraussetzungen nicht immer gegeben sind.


Ärzten und Ärztinnen fehlt oft die Nähe zu Betroffenen, die pflegende Familienangehörige und ambulante Behandler ihnen voraushaben, um die Gefährdung der Haut einzuschätzen. Zusätzlich lässt der eng getaktete, anspruchsvolle Alltag in Arztpraxen selten zu, dass sich MedizinerInnen ausgiebig mit der Thematik der Dekubitusprophylaxe auseinandersetzen und innovative Neuerungen auf dem Markt recherchieren können.


Dennoch ist Ihre Arztpraxis die erste Anlaufstelle, wenn es um die Verordnung von Medizinprodukten geht. Viele Ärzte und Ärztinnen arbeiten gut mit Pflegekräften und Angehörigen zusammen und verlassen sich auf deren Expertise. Sie können dann die empfohlenen Mittel zur Dekubitusprophylaxe verschreiben.

Das Patientenrezept

YATHAN SECOND skin® Polsterverbände können auf Patientenrezept verschrieben werden. Im Rahmen der Dekubitusprophylaxe, chronischen Hauterkrankungen und als Druckschutz für Menschen, die viel im Rollstuhl sitzen, werden die Kosten für Produkte zur Vermeidung von Verletzungen von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.


Informieren Sie dazu Ihren Hausarzt oder Ihre Hausärztin über die benötigten Produkte und bitten um ein Rezept. Dazu können Sie mit Ihren BehandlerInnen die Inhalte dieser Website teilen oder unseren Infoflyer zu unseren Polsterverbänden anfordern.


Folgen Sie diesem Link, um unseren Infoflyer zu bestellen.

Dekubitusprophylaxe auf Arztrezept
Rezept einlösen

Rezept einlösen

Wenn Sie ein Rezept für YATHAN SECOND skin® von Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin erhalten haben, können Sie es in einer Apotheke oder im Sanitätshaus Ihrer Wahl einlösen. Dort wird die Ware für Sie bestellt.


Viele Apotheken bieten auch einen Online-Service und Lieferungen zu Ihnen nach Hause an. Besonders in Pandemiezeiten profitieren gefährdete Menschen von diesem Dienst.


Um zu prüfen, welche Apotheken in Ihrer Nähe Online-Services anbieten, können Sie im Verzeichnis von IhreApotheken.de nachsehen.
(Hier kommen Sie zum Angebot von IhreApotheken.de)


Laden Sie eine Fotografie oder einen Scan Ihres Rezepts hoch, und folgen Sie den Anweisungen Ihrer Apotheke. Das Produkt wird für Sie bestellt und nach Wunsch zu Ihnen nach Hause geliefert.

Fordern Sie unverbindlich unser Infomaterial an

Gern senden wir Ihnen unseren Infoflyer über YATHAN SECOND skin® Polsterverbände zu. Füllen Sie dafür einfach das nachstehende Formular aus. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter und verwenden sie nur für das Versenden Ihres angeforderten Infomaterials.